_MG_0291.jpg
_MG_9772.jpg
Foto 5.jpg
_MG_0291.jpg

Mobil & Stabil in Bewegung


SCROLL DOWN

Mobil & Stabil in Bewegung


Unser Körper kennt keine Muskeln - nur Bewegung.
— K.Bobath, 1980

Mein Konzept erklärt sich einfach. Stellt man sich ein Gebäude vor, so bildete die Beweglichkeit das Fundament. Die funktionelle Kraft forme die Säulen, welche das Dach tragen. Ein flaches Dach stünde dabei für eine breit gefächerte Leistungsfähigkeit. Ein Spitzdach stünde im Vergleich für eine Spezialisierung - Spitze eben.

Spezialisierung ist im Bezug auf sportliche Leistungsfähigkeit sinnvoll und zielführend. Die breit gefächerte Leistungsfähigkeit ist ein alltagsnäheres Ziel für Nicht- oder Hobbysportler.

Mein Training orientiert sich dazu entlang der ursprünglichen Funktion(en) einzelner Strukturen (Gelenke z.B.). Das Ziel: Vorbereitet sein auf das Unerwartete. Körperlich wie mental. So sinkt die Verletzungswahrscheinlichkeit und die Gesundheit bleibt im Vordergrund.

 

Analyse | Korrektur | Stärkung

Wir wachsen mit jedem Widerstand! Doch bleibt dieser aus, verkümmern wir und Schmerzen treten auf. Schmerz ist ein Schrei nach Veränderung. Mein Konzept baut auf fundamentalen Bewegungsprinzipien aufgebaut ist.

In der Anamnese werden eventuelle Einschränkungen des Bewegungsapparates aufgedeckt. Etablierte Kompensationsbewegungen werden deutlich und Fehl- oder Überbelastungen können in der Folge korrigiert werden. Die individuelle Vorbereitung auf realitäts- und alltagsnahe Bewegung und Belastung, also das Training selbst, ist der letzte Schritt auf dem Weg zum Ziel.

 

Der Einsatz verschiedenster Trainingsmittel, wie Schlingentrainer, Gymnastik- und oder Medizinbällen, Kettlebells, Bändern, Faszienrollen so wie dem Einsatz des eigenen Körpergewichts und auch mal das etwas "andere" Equipment bieten die Möglichkeit jede und jeden mit Spaß und Motivation ans Ziel zu bringen!

Lass es uns gemeinsam angehen!

Du willst noch mehr wissen? Details zu meiner Philosophie findest du hier.

_MG_9772.jpg

Einflüsse aus dem Yoga


Einflüsse aus dem Yoga


Leider wird Yoga heut zu Tage oft nur mechanisch ausgeführt. Die Asanas - Körperübungen - können aber viel mehr leisten. Der Einfluss von Yoga auf den persönlichen Weg der (Weiter-) Entwicklung erklärt sich mit der Vorstellung eines Gebäudes ganz klar. Beweglichkeit und mentale Stärke. 

For a man to conquer himself is the first and noblest of all victories.
— Plato

Ohne mentale Stärke - Disziplin, Motivation, Hartnäckigkeit und Willenskraft - kann weder Stabilität, Kraft noch Leistungsfähigkeit entstehen. Das ist der Mörtel, welcher das Fundament, die Säulen und das Dach miteinander verbindet!

Yoga kann dieser Mörtel sein und ich der Handwerker, welcher ihn mitbringt.

 

Seit mehr als 5000 Jahren bewegen sich Menschen so mit und durch Yoga. Körperlich sowie geistig. Als perfektes Mittel gegen Unbeweglichkeit und Rastlosigkeit wirkt Yoga wunder. Es öffnet Türen zu neuen Bewegungen und aktiviert Reserven des Willens und des Durchhaltevermögens.

Ich nutze Elemente aus dem Yoga - Körperpositionen (Asanas), Atemtechniken (Pranayama), Zurücknahme der Sinne (Pratyahara) - so wie Yoga als ganzheitliches selbst immer angepasst an individuelle Möglichkeiten.

Der Einstieg ist für jeden Menschen möglich. Es ist kein besonderer Fitnesszustand nötig. Yoga bewegt euch. Ich bewege euch. Im Rahmen und mit euren Möglichkeiten.

 

 

Foto 5.jpg

Ernährung


Ernährung


Eigentlich ist es ganz einfach - laut der Diätindustrie. Man kann "schlank im Schlaf" werden oder nur noch Ananas essen zum "Glück" - es gibt unendlich viele Diäten und mindestens genauso viele Versprechen. So ist es seit Jahrzehnten. Unverändert. Trotzdem werden wir immer dicker. So dick, dass es uns krank macht: Bluthochdruck, Diabetes Typ 2, Gelenkerkrankungen - die Liste der Krankheiten, die auf falsche Ernährung zurückzuführen sind, ist lang.

Es existieren keine Wundermittel.

Will man den Dschungel an Halbwahrheiten über Ernährung und Gewichtsprobleme durchdringen, sind harte Fakten aus der Wissenschaft und Erfahrung aus menschennahem Ernährungscoaching hilfreich, um auf dem Weg zu bleiben, der am Ende nichts anderes bedeutet als ein großes Stück zurückgewonnener Lebensqualität.

Ganz ehrlich: Der Weg zum Normalgewicht oder was auch immer dein Ziel sein mag, ist meist ein sehr schwerer, der innere Schweinehund spielt eine große Rolle, ABER jeder kann ihn gehen! Mit der richtigen Unterstützung macht das sogar noch Spaß.

Ein gutes Ernährungskonzept integriert sich in den Alltag und bestimmt ihn nicht.
— Holger Gugg

Betrachtet man die Grundlagen der Ernährung und den heutigen Lebenswandel, finden sich Gegebenheiten, die bei vielen Menschen auf ähnliche Weise ablaufen. Kleinigkeiten werden so auffällig, welche einen großen Einfluss haben. Ändert man diese, fühlt es sich an wie Magie.

Keine starren Ernährungspläne notwendig!

Ernährung sollte einfach, unkompliziert und lecker sein. Zu viele Vorschriften führen da selten zum Erfolg.

Mein Ansatz orientiert sich am Menschen und dessen Zielen. Mit Alternativen machen wir uns auf den Weg zu einem besseren Lebensgefühl. Vorbei an Problemen wie Zeitmangel oder Kreativitätslosigkeit.  

Mit minimalem Aufwand zu maximalem Erfolg.

Das "schmeckt" am besten!